Ausstellungen

12. November 2017 - 11. März 2018

 

Alfonso Hüppi (im 2-RAUM des Museum Art.Plus)

 

Die Kunst des zweimaligen documenta-Teilnehmers Alfonso Hüppi (*1935 in Freiburg; lebt und arbeitet in Baden-Baden und Namibia) ist vielseitig und reicht von Zeichnung, Grafik und Malerei über Skulptur und Reliefkunst bis hin zur Installation. Abstraktion mischt sich mit Figuration und ist stets gespickt mit poetischem Witz und leichtfüßiger Ironie.

 

 

 

Portrait Alfonso Hüppi

 

 

 

Die Ausstellung des diesjährigen Erich-Heckel-Preisträgers im 2-RAUM gibt einen Einblick in das vielschichtige Schaffen des passionierten Experimentators und Freigeistes seit den 1950er-Jahren.

 

 

Einblick in die Ausstellung "Alfonso Hüppi" (im 2-RAUM des Museum Art.Plus):