Ausstellungsvorschau

02. Juli - 08. Oktober 2017

 

Lothar Quinte - Sibylle Wagner : WECHSELBLICK (im 2-RAUM des Museum Art.Plus)

 

Die dritte Ausstellung des Jahres im 2-RAUM ist dem Künstlerehepaar Lothar Quinte und Sibylle Wagner gewidmet.

 

Lothar Quinte (*1923 in Neiße; gest. 2000 in Wintzenbach/Elsass) war einer der bedeutendsten Vertreter der Op Art-Bewegung in Deutschland. Nach Anfängen im Informel fand er in den 1960er-Jahren zur Konkreten Kunst, jedoch ohne die gestalterische Härte, die dieser Kunstform sonst zu eigen ist. Quintes Bilder strahlen eine eigentümliche Poesie aus, welche die konstruktiven Formen zum sinnlichen Erlebnis werden lässt.


Im Zentrum der künstlerischen Arbeit von Sibylle Wagner (*1952 in Stuttgart; lebt und arbeitet in Berlin und Wintzenbach/Elsass), die von 1987 bis zu seinem Tod im Jahr 2000 mit Lothar Quinte verheiratet war, steht das Licht und die Wahrnehmung von Farbe. Sie arbeitet an den Übergangszonen zwischen den Gattungen und verbindet Malerei mit Installation und Fotografie. Dabei setzt sie eine große Bandbreite an Materialien ein, darunter bevorzugt Plexiglas.

 

 

 

 

19. Oktober - 05. November 2017

 

Marianthi Papalexandri (im 2-RAUM des Museum Art.Plus)