Eröffnung der Abschlusspräsentation "HOMO UNIVERSALIS"