Sa, 10.03.2018 | 19:30 Uhr (Einlass: ab 18 Uhr)

POETRY SLAM - DICHTERWETTSTREIT DELUXE #DS

>> weiter zur Bildergalerie (VERANSTALTUNG AUSVERKAUFT!!!)

 

Der "Poetry Slam: Dichterwettstreit deluxe #DS" findet in Kooperation mit dem Museum ART.PLUS statt. Ab 18.00 Uhr (Einlass) am Abend der Veranstaltung ist es möglich, das Museum kostenlos zu besichtigen oder auch schon vorab ein Getränk an der Bar zu nehmen. Für die Veranstaltung gilt freie Platzwahl. Präsentiert wird der "Dichterwettstreit deluxe" von Poetry Slammer und Slam-Moderator Elias Raatz.


 

LINE-UP:

  • Philipp Stroh (Offenburg)
  • Artem Zolotarov - koollook (Mainz)
  • Oliver Walter - Freier Redner & Autor (Nürnberg)
  • Anna Teufel (Karlsruhe)
  • Lena Hofhansl (Stuttgart)
  • Philipp Multhaupt (Freiburg)
  • Patrick Höll (Karlsruhe)


Special Guest:
Slam-Team Einfach so (Cäcilia Bosch und Ansgar Hufnagel. Ein Künstlerduo aus Freiburg, mit reichlich Poesie und Herzblut im Gepäck.)

 

Moderation: Elias Raatz

 

 

VORVERKAUF:

Karten: 14 Euro / 9 Euro ermäßigt ab sofort unter slam@texter-raatz.de (als PDF-Ticket zum Selbstausdrucken bestellbar) oder direkt im Museum Art.Plus (Museumsweg 1, 78166 Donaueschingen) zu den regulären Öffnungszeiten.

 

 

Bei einem Poetry Slam handelt es sich um einen modernen Dichterwettstreit, bei dem unterschiedliche Künstler nacheinander ihre selbstverfassten Texte live performen. Die Texte der einzelnen Poeten sind weit gestreut und können verschieden gestaltet sein: lustig, lyrisch, sarkastisch, nachdenklich, kabarettistisch, emotional, philosophisch, poetisch, ...


Es ist beinahe alles möglich, mit dem Ziel, den Zuschauer bestmöglich zu unterhalten. Ein Abend Poetry Slam möchte Ihnen mehr bieten als klassische Lyrik, Comedy, Lesung, Kabarett oder Satire, indem er alles an einem Abend liefert. Dabei ist er stets als Wettbewerb gestaltet, bei welchem das Publikum den Sieger des Abends kürt.


Alle weiteren Informationen unter: DichterwettstreitDeluxe

 

 

Zurück zur Übersicht