Sa, 07.12.2019 | 15 Uhr: Filmbeginn

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel : Filmpräsentation im Spiegelsaal

Diese wohl schönste, tschechisch-ostdeutsche Verfilmung eines Märchens gehört einfach in die Vorweihnachtszeit und idealerweise in den wunderschönen Spiegelsaal des Museum Art.Plus.

 

 

"Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" basiert auf dem gleichnamigen Märchen der tschechischen Autorin Božena Nĕmcová sowie auf dem allseits bekannten "Aschenputtel" der Gebrüder Grimm. Im Zentrum der Handlung steht die Titelheldin Aschenbrödel, die als Waise mit ihrer gehässigen Stiefmutter und deren Tochter auf dem Gutshof ihres Vaters lebt, wo sie von den beiden schikaniert und zu niederen Arbeiten gezwungen wird. Dennoch gelingt es ihr, mit Charme, List und der Hilfe von drei verzauberten Haselnüssen den schönen Prinzen für sich zu gewinnen.

 

Ein Film für die ganze Familie!

 

CSSR / DDR 1973

Regie: Václav Vorlícek, 88 min.

 

 
Eintritt:
Erwachsene: 5 Euro
Kinder: 3 Euro

 

Vorverkauf: Die Karten sind ab sofort in unserem Museumsfoyer erhältlich.

 

Vor Filmbeginn (ab 14 Uhr) werden Getränke und Weihnachtsgebäck angeboten.

 

 

 

Zurück zur Übersicht