Gerhard Langenfeld - DUNKELLEUCHTEN

05.03. – 11.06.2023, in the 2-Raum

Dem Maler Gerhard Langenfeld, der sich nur scheinbar auf die Zweidimensionalität der reinen Bildfläche konzentriert, gelingt es, die Raumdimension in einer differenziert geschichteten Malerei in die Tiefe zu erweitern, die die Architektur und den Raum gleichsam nach hinten ins Innere des Bildes fortführt.

Die dominierende Farbigkeit seiner Bilder ist schwarz und wird hinterfangen von einer unendlichen Vielfalt an Farbstrukturen, die den Aufbau des Bildes aus der Vielfalt ins Monochrome nachvollziehbar macht und uns ein Narrativ der reinen Malerei vorstellt. In seinen Schichtungen und Durchdringungen werden die Betrachter von den Bildern gleichsam aufgesogen.

Dr. Gabriele Uelsberg, Bonn (aus: Katalog Camill Leberer – Jörg Bach – Gerhard Langenfeld, Kunstraum Villa Friede, Bonn)

Termine

Folgende Termine finden zur Ausstellung statt:

No current events.